Endlich Sicherheit

Die RFJ-Forderungen für Sicherheit & Gewaltprävention:

  • Verstärkte Bekämpfung krimineller Jugendbanden, die oft ausländischer Herkunft sind und daher von der linksorientierten Justiz gerne geschont werden
  • Gewaltprävention an den Schulen durch radikales Vorgehen gegen gewalttätige Jugendliche. Nicht kleinreden und verschweigen, sondern konsequent reagieren!
  • Drogenhandel in den öffentlichen Verkehrsmitteln radikal unterbinden. Keine Toleranz gegenüber den "Gifthändlern"!
  • Öffentliche Parks wieder sicher machen - durch genaue Kontrolle der clanweise auftretenden gewalttätigen Ausländer, die dort ihre Reviere abstecken
  • Sexuelle Belästigung von inländischen Mädchen durch Ausländernicht bagatellisieren, sondern offen bekämpfen

Kommentare sind deaktiviert